An dem Tag, als Gott die Tiere schuf, lehnte er sich zurück und lächelte...

Physiotherapie für Tiere - im humanmedizinischen Bereich ist die Physiotherapie nicht mehr wegzudenken, Aber auch im tiermedizinischen Bereich findet sie mehr und mehr ihren Weg als konservative, postoperative oder präventive Behandlung.

 

Ziel der Physiotherapie ist, durch unterschiedliche Techniken, Einschränkungen in der Körperfunktion zu vermieden, verbessern oder zu heilen. Zu der Physiotherapie gehören die manuelle Therapie, passives und aktives Bewegen, manuelle Lymphtherapie, Massagen, isometrisches und propriozeptives Training, sowie Dehnungen. 

 

Aber auch die Haltung, Fütterung und das Equipment ist wichtig für die Gesunderhaltung der Pferde und Hunde. Gerne stehe ich auch hier mit Rat und Tat zu Seite. 

 

Auf den folgenden Seiten findet Ihr alle Wichtigen Informationen - wenn Ihr Fragen habt - fragen, fragen, fragen :-)